6. politischer Stadtrundgang der SPD: Innenstadtentwicklung mit Christiane Cyperrek

Veröffentlicht am 26.05.2019 in Ortsverein

6. Stadtrundgang: Innenstadt

In der Reihe der politischen Stadtrundgänge der SPD führte der sechste und letzte im Rahmen der Kommunalwahlen 2019 am Freitag, 10. Mai vom Meeraner Markt über den Alten Markt zum Postplatz, durch die Grabenstraße bis zum Kreiskrankenhaus. Ein Bürger und Anwohner an der Grabenstraße erläuterte vor Ort die Problematik für die Anwohnerschaft.

Stadträtin Christiane Cyperrek erläuterte die städtebaulichen Aspekte der Innenstadtentwicklung, mit der Umgestaltung des Eingangstors am Aichele-Knoten. Die geplante Umnutzung und Sanierung der Villa Aichele mit Gastronomie, betrieben vom bbv (Bildung Beruf Vorsprung gGmbH), verspricht für diesen Eingangsbereich eine weitere Aufwertung. Hier gefällt besonders das Aus- und Fortbildungsprogramm für berufliche Qualifikation für Langzeitarbeitslose.

Cyperrek ging auch auf die zeitliche Dimension der Pläne ein, bereits im April 2000 wurden erste Umbaupläne zur Basler Straße Nord im Gemeinderat diskutiert. Das hier jetzt realisierte Konzept mit Vorrang für Langsamverkehr mit einer extra Velospur besondere Pflasterung für Sehbehinderte, neue Bushaltestellen, Bänke und Bäume fand die Zustimmung der Teilnehmer am Rundgang.

Der Rundgang führte weiter über das Postareal zur Grabenstraße. Die Neuplanung des Geschäftshaus am Bahnhofsplatz „LÖ“ hat eine fast 15jährige Geschichte, so lange währt die Planungsphase schon. Anfänglich als Geschäftskomplex geplant, werden nun auch 59 Mietwohnungen gebaut in den drei oberen Geschossen. Aus Sicht der Sozialdemokraten wurden städtebauliche Herausforderungen gut gelöst, dank der Mitwirkung des Gestaltungsbeirates. Mit 21 m Höhe wird der Komplex so hoch wie die Gebäude in der Nachbarschaft. Die Eröffnung ist zum Weihnachtsgeschäft 2020 geplant, mit etwa 8500 Quadratmetern Nutzfläche.

In der Grabenstraße konnten die Teilnehmer eindrücklich selber erleben, dass es machte sich die Gruppe ein Bild von der mangelhaften Durchsetzung der Fußgängerzone, die trotz Durchfahrtverbot sichtbar befahren wird. Jürgen Braun, Sprecher der der Anwohner der Grabenstraße, zeigte anhand der Verkehrssituation und mit Bildern, dass die Straße erst beruhigt sein wird, wenn auch hier Poller zum Einsatz kommen. Die BI vermisst ein konsequentes Handeln der zuständigen Stellen bei der Stadtverwaltung, was zunächst auch mit einer besseren Ausschilderung des Durchfahrtverbot erreicht werden kann. Die SPDFraktion will sich dafür auch weiterhin im Gemeinderat einsetzen, versprechen Cyperrek und Bernnat.

Großes Potential für die Schaffung von Wohnraum sehen beide Stadträte im Areal Kreiskrankenhaus und Elisabethenkrankenhaus, das frei wird mit Umzug in das Zentralklinikum. Hier fordert die SPD-Fraktion eine frühzeitige und umfassende Bürgerbeteiligung.

 
 

Homepage SPD Lörrach

Jetzt Mitglied werden

Jetzt Mitglied werden

Termine

Alle Termine öffnen.

Vorstandssitzung Ortsverein Lörrach |SPD-Treff, Tumringerstraße 226, Lörrach | 08.07.2019, 19:30 Uhr - 22:00 Uhr |

Vorstandssitzung Ortsverein Lörrach |SPD-Treff, Tumringerstraße 226, Lörrach | 12.08.2019, 19:30 Uhr - 22:00 Uhr |

Vorstandssitzung Ortsverein Lörrach |SPD-Treff, Tumringerstraße 226, Lörrach | 09.09.2019, 19:30 Uhr - 22:00 Uhr |

Besucher:2
Heute:5
Online:2